Die Bitcoin Whale Community wächst, wenn Thanksgiving näher rückt

Der Preisanstieg bei Bitcoin auf nahezu Allzeithochs hat den Kryptomarkt in Flammen gesetzt.

Es scheint, als wäre jetzt Walsaison im Kryptoland. Die Gesamtzahl der Adressen mit beträchtlichen Beständen hat stetig zugenommen, da der BTC-Preis weiterhin einen Aufwärtstrend auf dem allgemeinen Kryptomarkt auslöst.

Ein Bitcoin-Wal ist definiert als eine Brieftasche mit mindestens 10.000 BTC. Laut Santiment haben die Walwerte inzwischen jährliche Höchststände erreicht. Ethereum stieg ebenfalls in Richtung 600 USD und die Aktienmärkte werden durch Hoffnungen auf COVID-19-Impfstoffe gestützt.

Derzeit befinden sich insgesamt 114 Brieftaschen im Club „Bitcoin OG“, und die Anzahl der Brieftaschen mit 1.000 bis 10.000 Bitcoin ist ebenfalls auf 2.449 gestiegen. Laut Pantera Capital erwerben Unternehmen wie Cash und PayPal alle Bitcoins, die abgebaut werden.

Zu diesen Firmen gesellen sich andere Großinvestoren, die ihren Bankguthaben Millionen von BTC hinzufügen. Zu den bemerkenswerten Großinvestoren zählen MicroStrategy und Grayscale, die mit der von Bitcoin erzielten Beteiligung erfolgreich Millionen verdient haben.

Die Bitcoin-Liquidität ist in den letzten Bullenläufen gestiegen. Aber diesmal sind die Dinge ganz anders. Fast 77% aller 18,5 Millionen abgebauten Bitcoin befinden sich in illiquiden Geldbörsen. Dies sind Brieftaschen, die nicht viele Bitcoins senden, sondern daran festhalten.

Dies bedeutet, dass der Appetit der Wale darin besteht, Bitcoin zu verschlingen und darauf zu warten, dass sein Wert weiter steigt. Einige glauben jetzt, dass das große Problem einen Mangel auf dem BTC-Markt verursacht.

Die Alt-Saison braut sich zusammen

Während des Wochenendes stieg der BTC-Preis auf eine Achterbahnfahrt, bevor er sich auf rund 18.500 USD einpendelte, während der Rest des Marktes anstieg. Ethereum führte die Anklage an und legte in den letzten 24 Stunden um 8,6% zu, wobei die zweitgrößte Krypto in Richtung 600 USD ging. In der vergangenen Woche hat Ethereum den Meilenstein von 500 USD überschritten, eine Leistung, die seit 2018 nicht mehr erreicht wurde.

An anderer Stelle in den Top 20 legte Cardano um 22% zu, was seine wöchentlichen Zuwächse auf 50% erhöhte, da XRP um 5,6% zulegte und Tezos um 12,8% zulegte. Der Altmünzenboom hat die Marktkapitalisierung von Crypto über das 500-Milliarden-Dollar-Niveau gebracht.
Aktienmärkte gedeihen inmitten des COVID-Rennens

An den Aktienmärkten haben US-Investoren aufgrund von Thanksgiving eine kurze Woche Zeit. Trotzdem hatten die Dow-, S & P- und Nasdaq-Futures großartige Wochenenden und näherten sich den zu Beginn der Woche verzeichneten Höchstständen.

All dies scheint hauptsächlich auf das Rennen zurückzuführen zu sein, um einen COVID-Impfstoff zu erhalten und einzusetzen, der immer dichter wird. Der Coronavirus-Impfstoff von AstraZeneca und der Universität Oxford hat über Nacht eine Wirksamkeitsrate von etwa 70% nachgewiesen. Auf der anderen Seite sagte Pfizer, dass es eine Notfallgenehmigung einholen wird, um mit der Einführung des Impfstoffs zu beginnen.

Diese Impfstoffentwicklungen haben zu wachsendem Optimismus auf den Märkten geführt. Wir sind jedoch noch nicht aus dem Wald. Für die Einzelhändler, die hoffen, einen Teil der Verluste von Anfang des Jahres auszugleichen, haben Staaten in den Vereinigten Staaten Hinweise, Ausgangssperren und Maskenmandate hinzugefügt.

All diese neuen Maßnahmen sind eingetreten, da Amerika den zunehmenden Zorn der Pandemie, die täglich zu steigenden Fällen führt, nicht zähmen kann. Diese Fälle treten durchschnittlich bei 168.000 pro Tag auf. COVID 19 hat bisher über 255.000 Amerikanern das Leben gekostet und mindestens 12 Millionen infiziert.

Während Online-Händler von dem Anstieg der digitalen Ausgaben profitiert haben, werden diejenigen auf der Hauptstraße ihre Kämpfe fortsetzen.