So deaktivieren Sie reservierten Speicher unter Windows 10

Windows 10 wurde 2015 veröffentlicht, und mit regelmäßigen Updates und neuen Funktionen verbessert Microsoft weiterhin die Benutzerfreundlichkeit für Windows-Nutzer. Das Problem bei regelmäßigen Updates ist der Update-Prozess, der manchmal Probleme verursachen kann.

Genügend Festplattenspeicher kann ein möglicher Grund für Probleme mit Windows-Updates sein, insbesondere auf kleineren SSD-Laufwerken. Um das Problem zu lösen, hat Microsoft mit dem Update vom Mai 2019 eine neue Funktion, „Reservierter Speicher“, eingeführt.

Was ist reservierter Speicher?

Wie der Name schon vermuten lässt, will Microsoft verhindern, dass den Nutzern der Speicherplatz ausgeht, indem es einen Teil des Festplattenplatzes für Updates reserviert.

Insgesamt verlieren bestimmte Nutzer mit einem PC, auf dem Windows 10 Version 1903 läuft, etwa 7 GB Speicherplatz. Windows wird diesen Speicherplatz automatisch für Updates und andere temporäre Dateien verwenden. Damit soll die Gefahr verringert werden, dass bei einem großen Update die gesamte Speicherkapazität aufgebraucht wird.

Das soll nicht heißen, dass dieser „reservierte Speicher“ eine vollständige Lösung ist. Wie in einem Artikel des Microsoft-Entwicklungsteams erklärt wird, kann und wird Windows anderen freien Speicher verwenden, wenn die gesamte Kapazität des „Reservierten Speichers“ verbraucht ist.

Insgesamt ist dies eine gute Funktion, aber sie berücksichtigt nicht Benutzer mit begrenzter Speicherkapazität. Wenn Sie ein 120-GB-SSD-Laufwerk haben, könnte der Speicherplatz knapp werden.

Außerdem schränkt es die Wahlmöglichkeiten der Benutzer ein, da die Macht über den Speicherplatz in den Händen von Windows liegt. Auf der anderen Seite sollte die Einsparung von Speicherplatz für künftige Updates die Wahrscheinlichkeit von Problemen mit zukünftigen größeren Windows-Updates verringern.

Es ist zwar möglich, Windows-Updates zu entfernen und neu zu installieren, wenn sie aufgrund von Platzmangel nicht ordnungsgemäß installiert werden können, doch ist dies keine ideale Situation für die Benutzer und könnte in der Zukunft zu weiteren Problemen führen.

Wenn Sie Speicherplatz sparen möchten, ist es ratsam, den reservierten Speicher zu deaktivieren.

So prüfen Sie, ob reservierter Speicherplatz aktiviert ist

Der Modus „Reservierter Speicher“ sollte auf allen neuen Windows 10-Installationen mit dem Update Mai 2019, Version 1903, voraktiviert sein. Dies gilt für brandneue PCs mit Windows 10 sowie für alle anderen sauberen Installationen von Windows 10 mit diesem Update.

Bei allen, die von einem früheren Windows 10-Build aktualisieren, wird „Reservierter Speicher“ nicht sofort beim Update aktiviert, obwohl sich dies in Zukunft möglicherweise ändern wird.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob „Reservierter Speicher“ aktiviert ist oder nicht, müssen Sie zunächst überprüfen, welche Version von Windows 10 Sie derzeit verwenden.

Sie können Ihre Version von Windows 10 überprüfen, indem Sie den Abschnitt „Über“ in Ihren Windows 10-Einstellungen aufrufen.

Um auf den Abschnitt „Info“ zuzugreifen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Startschaltfläche in der Taskleiste und dann auf System.

Sobald Sie sich im Bereich „System“ befinden, sollten Sie automatisch zum Abschnitt „Über“ gelangen, wo Sie eine Liste Ihrer Geräte- und Windows-Spezifikationen sehen sollten. Scrollen Sie zum Abschnitt „Windows-Spezifikationen“, wo Ihre Versionsnummer 1903 entsprechen sollte.

Wenn Windows 10 Version 1903 installiert ist, können Sie die Einstellungen für „Reservierter Speicher“ direkt überprüfen.

Klicken Sie im Systemmenü auf Speicher im linken Menü.

In diesem Abschnitt finden Sie Informationen darüber, wie Sie Ihren Speicher unter Windows verwenden. Um Informationen zum „Reservierten Speicher“ zu erhalten, müssen Sie jedoch auf Weitere Kategorien anzeigen klicken.

Es werden zusätzliche Kategorien angezeigt, darunter System & reserviert. Klicken Sie auf diesen Abschnitt.

Wenn Sie „Reservierter Speicher“ auf Ihrem PC aktiviert haben, wird dies hier unter Reservierter Speicher aufgeführt. Wenn dies nicht als Option aufgeführt ist, ist „Reservierter Speicher“ auf Ihrem PC nicht aktiviert.
Es steht Ihnen frei, Windows 10 zu löschen und neu zu installieren, um eine saubere Installation mit Version 1903 zu erhalten, wenn Sie dies bevorzugen, aber es gibt einen viel schnelleren Weg, diese Funktion zu aktivieren.

Aktivieren oder Deaktivieren von reserviertem Speicher unter Windows 10

Derzeit gibt es keine einfachen Möglichkeiten, um den „Reservierten Speicher“ auf Ihrem Windows 10 PC zu aktivieren oder zu deaktivieren. Um ihn zu ändern, müssen Sie das Windows-Registrierungseditor-Tool regedit verwenden.

Aber ein Wort der Warnung. Änderungen an der Registrierung können Ihre Windows-Installation zerstören, wenn sie falsch durchgeführt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer Registrierung erstellen, bevor Sie fortfahren.

Unabhängig davon, ob Sie den „Reservierten Speicher“ auf Ihrem PC aktivieren oder deaktivieren möchten, müssen Sie zunächst den Registrierungseditor öffnen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche im Windows-Startmenü und dann auf Ausführen.

Geben Sie regedit ein und klicken Sie auf OK.

Klicken Sie bei allen angezeigten Warnungen zur Benutzerzugriffssteuerung auf Ja.

Auf der linken Seite des Registrierungseditors befindet sich Ihre Windows-Registrierung. Sie müssen zu folgendem Verzeichnis wechseln
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\ReserveManager
Tippen Sie doppelt auf jeden neuen Ordner, um ihn zu erweitern und auf die darunter liegenden Unterordner zuzugreifen, beginnend mit HKEY_LOCAL_MACHINE.

Sobald Sie sich in ReserveManager befinden, doppelklicken Sie auf den Wert ShippedWithReserves.

Wenn Sie „Reservierter Speicher“ deaktivieren möchten, ändern Sie den ValueData-Wert von 1 auf 0. Wenn Sie „Reservierter Speicher“ aktivieren möchten, ändern Sie den ValueData-Wert von 0 auf 1.

Wenn Sie fertig sind, können Sie den Registrierungseditor schließen, da Ihre Änderungen automatisch gespeichert werden sollten.
Das Aktivieren oder Deaktivieren von „Reservierter Speicher“ führt nicht zu unmittelbaren Änderungen. Sie müssen warten, bis Windows das nächste Update durchführt (möglicherweise ein großes Update), bevor Sie irgendwelche Änderungen sehen.

Sobald ein Windows-Update durchgeführt wurde, können Sie in den Bereich „Speicher“ Ihres „System“-Bedienfelds zurückkehren, um zu überprüfen, ob Windows den erforderlichen Speicherplatz beansprucht hat oder nicht.

Der Bereich „Reservierter Speicher“ erscheint oder verschwindet, je nach Ihrer Wahl.

So beseitigen Sie ein nicht identifiziertes Netzwerk in Windows 11/10

Manchmal kann es zu Problemen mit der Netzwerkkonnektivität kommen, wenn Sie versuchen, eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen und die Fehlermeldung „Unidentifiziertes Netzwerk“ angezeigt wird. Es gibt zwar keine Patentlösung für dieses Problem, aber wir haben eine umfassende Liste von Schritten zur Fehlerbehebung zusammengestellt, die Ihnen helfen können. Bitte gehen Sie zunächst die gesamte Liste durch und entscheiden Sie dann, welche davon auf Ihren Fall zutreffen könnten.

Warum meldet Windows 10 ein nicht identifiziertes Netzwerk?

Das Ethernet-Problem „Nicht identifiziertes Netzwerk“ wird in der Regel durch die falschen Einstellungen der IP-Konfiguration verursacht oder wenn die Netzwerkeinstellungen nicht korrekt eingestellt sind. Aufgrund dieses Fehlers sind Windows-Benutzer nicht in der Lage, das Internet auf ihren Systemen zu nutzen, selbst wenn sie eine funktionierende Internetverbindung haben.

Wie kann ich Unidentifiziertes Netzwerk in Windows 10 beheben?

Um das Problem des nicht identifizierten Netzwerks in Windows 10/8/7 zu beheben, können die folgenden Vorschläge ausgeführt werden.

Schalten Sie den Flugzeugmodus aus
Aktualisieren Sie die Netzwerkkartentreiber
Deaktivieren Sie die Sicherheitssoftware vorübergehend
Schalten Sie die Schnellstartfunktion aus
Ändern Sie Ihre DNS-Server
Führen Sie diese Befehle aus
Diagnose des Netzwerks
Wechseln Sie das Ethernet-Kabel
Einstellen einer statischen IP-Adresse
Verwenden Sie einen externen Netzwerkadapter
Starten Sie Ihr Modem und Ihren Router neu
Upgrade der Router-Firmware
Deaktivieren Sie virtuelle Netzwerkadapter
Führen Sie die integrierten Netzwerk-Fehlerbehebungsprogramme aus.

1: Schalten Sie den Flugmodus aus

Windows 10 bietet den Flugzeugmodus oder Flugmodus, wenn Sie die Verbindung zu allen Netzwerken, einschließlich des Internetzugangs, trennen müssen. Wenn er ausgeschaltet ist, müssen Sie ihn einschalten, um das Problem zu lösen. Es gibt zwei Möglichkeiten, den Flugmodus zu deaktivieren:

Windows 10 Einstellungen: Tippen Sie auf die Windows-Taste und klicken Sie dann auf das Symbol Einstellungen. Klicken Sie dann auf die Option Netzwerk und Internet. Klicken Sie dann auf die Option Flugmodus, und schalten Sie sie aus.

Wifi/Netzwerk-Symbol: Das Deaktivieren des Flugmodus ist ganz einfach über das Wifi-Symbol oder das Netzwerk-Symbol in der Taskleiste möglich. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das WLAN-Symbol, und wenn der Flugmodus dunkel erscheint, tippen Sie darauf, um ihn zu deaktivieren.

2: Aktualisieren Sie die Netzwerkkartentreiber

Manchmal kann das Problem mit den Netzwerktreibern zusammenhängen. Aktualisieren Sie sie und sehen Sie, ob dies hilft. Um die Netzwerkkartentreiber zu aktualisieren, gibt es zwei Möglichkeiten:

Windows Update: Gehen Sie zu Windows 10 Einstellungen > Update und Sicherheit > Klicken Sie auf den Link Zusätzliche Updates anzeigen. Prüfen Sie, ob ein Update für den Netzwerktreiber verfügbar ist. Wenn ja, installieren Sie es. Starten Sie neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Von der OEM-Website herunterladen: Öffnen Sie den Geräte-Manager (Win + X gefolgt von der Taste M), suchen Sie den Netzwerkadapter und klicken Sie auf die Option Eigenschaften.

Wechseln Sie zur Registerkarte Treiber, und notieren Sie die Treiberversion. Öffnen Sie anschließend die OEM-Website für Ethernet-Adapter oder WLAN-Adapter. Suchen Sie den Abschnitt des Treibers, und prüfen Sie, ob eine neue Version veröffentlicht wurde. Wenn ja, erstellen Sie einen Wiederherstellungspunkt auf Ihrem Computer und installieren Sie dann den Treiber.

3: Deaktivieren Sie die Sicherheitssoftware vorübergehend

Oftmals stören Antiviren- oder Firewall-Software die Netzwerkverbindung oder verursachen andere Probleme. Es ist verständlich, dass Antiviren-Software für das System wichtig ist. Dennoch kann sie deaktiviert werden, um zu prüfen, ob die Probleme mit der Netzwerkverbindung auch ohne sie auftreten, um das Problem einzugrenzen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol der Sicherheitssoftware in der Taskleiste und prüfen Sie, ob Sie eine Option zum Deaktivieren erhalten. Prüfen Sie nach der Deaktivierung, ob Sie eine Verbindung herstellen können. Wenn Sie die Windows-Firewall verwenden, können Sie die Einstellungen der Windows-Firewall auf die Standardeinstellungen zurücksetzen und überprüfen. Wenn Sie eine VPN-Software verwenden, deaktivieren Sie diese und versuchen Sie es.

4: Schalten Sie die Schnellstartfunktion aus

Jeder von uns hat schon einmal festgestellt, dass die neueren Versionen von Windows wesentlich schneller booten als die Vorgängerversionen. Das liegt an einer Funktion namens Schnellstart. Manchmal verursacht dieser Modus Probleme. Um die Funktion zu deaktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

1] Suchen Sie in der Windows-Suchleiste nach „Energieoptionen“. Öffnen Sie das Fenster Energieoptionen und klicken Sie unter den Registerkarten auf der linken Seite auf Auswählen, was der Netzschalter bewirkt.

2] Klicken Sie auf „Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind“.

3] Deaktivieren Sie die Option „Schnellstart aktivieren“. Schalten Sie das System aus und starten Sie es nach 30 Sekunden neu.

Prüfen Sie nun, ob die WLAN- oder Ethernet-Verbindung wiederhergestellt ist und Sie wie erwartet eine Verbindung zum Internet herstellen können.

Trading Volume Only Fake? New investigation contradicts

Binance Smart Chain: Trading Volume Only Fake? New investigation contradicts

Investigation into claims that Binance Smart Chain reported fake volumes reveals some interesting findings.

After several allegations of fake volumes related to Binance Smart Chain (Binance CEO: We’re in the early stages of a multi-year crypto bull cycle!), a number of industry researchers including Andrew Kong [@Rewkang] have looked into the numbers.

His most popular automated market maker, PancakeSwap, has The News Spy posted some huge volumes recently. This one also came into the spotlight.

FTX derivatives exchange founder Sam Bankman-Fried (SBF) was also involved in the investigation. SBF stated that he believes most of the reported volumes are real.

Binance Smart Chain Volumes: Real or Fake?

According to the researchers, the most frequently cited questionable activity was that of unique addresses. 1inch Exchanges CHI Gas Token deployment was primarily blamed for this sudden surge in unique addresses.

So: if BSCscan changed its algorithm to exclude addresses generated by the CHI contract, the numbers would have normalised, according to the analysis.

Volumes on PancakeSwap had also been highly questionable recently, it said:

„The scepticism about BSC is partly due to PancakeSwap’s (PCS) high volumes and TVL seemingly coming out of nowhere, combined with Asian exchanges having a reputation for wash trading.“

Wash trading is when traders buy and sell tokens at the same time to manipulate the markets. This is much more difficult on a decentralised exchange than a centralised one. Moreover, the former’s data is openly available on the public blockchain.

Kong explains, „Binance, in order to launder trading, would have to pay fees – rather than refund or waive them. This could amount to as much as $730 million annually.

Trying to identify fake volumes on exchanges, comparing liquidity profiles to volumes sets off alarm bells for those with low liquidity.

In PancakeSwap, Total Value Locked (TVL) increased along with volume, indicating real numbers. Also, the researcher introduced a concept called DEX AMM Velocity. This is essentially a ratio of transaction volume vs. TVL that tracks the velocity of turnover of AMM capital.

Using this, he found that PancakeSwap has recently had comparable numbers to Ethereum (to buy Ethereum at eToro guide) based Uniswap, and has even been able to outperform it due to cheaper transaction prices for arbitrage trading:

„Given that a tx on Pancakeswap on BSC is 100x cheaper than a tx on Uniswap (and the tx fee on PCS is 20 bps vs. 30bps), one would also expect significantly more arbitrage opportunities.“

La scala di grigi ora possiede il 3% di tutti i Bitcoin in circolazione

Dopo l’acquisto di 16.244 BTC ($ 607 milioni) il 18 gennaio, Grayscale è recentemente diventato il più grande acquirente istituzionale nel mercato Bitcoin Storm. Questo sviluppo è avvenuto dopo un aggiornamento del 15 gennaio da parte dell’azienda, che ha rivelato che le attività totali in gestione di Grayscale erano $ 27,1 miliardi in criptovaluta.

La notizia si è riverberata in tutto lo spazio delle risorse digitali. Il CEO di CoinCorner si è affrettato a richiamare l’attenzione sulle attività dell’azienda e ha affermato :

Charles Edwards, fondatore di Capriole investments, ha avanzato un altro punto importante. Dopo l’acquisto di BTC, Edwards ha notato che Grayscale Investments ora possiede il tre percento di tutti i Bitcoin in circolazione.

Edwards ha affermato che le partecipazioni del gestore del fondo crescono di circa il dieci percento ogni mese e ha previsto che la scala di grigi potrebbe contenere il dieci percento di tutti i Bitcoin entro quest’anno stesso, a condizione che l’azienda rimanga sulla sua traccia attuale. Ha inoltre detto:

La centralizzazione di Bitcoin è passata dagli exchange a wall st. La differenza è che questo è un modello a senso unico

Inoltre, l’AUM della società di investimento è aumentato in modo significativo. A partire dal 14 gennaio, Grayscale ha dichiarato che il suo patrimonio totale gestito (AUM) valeva $ 25 miliardi in criptovaluta.

L’anno scorso, il 30 dicembre, l‘ AUM di Grayscale è stato di 19 miliardi di dollari in risorse digitali. Il 29 dicembre 2020, la società ha riferito che il suo patrimonio gestito è triplicato dal 1 ° novembre 2020, quando aveva $ 7,6 miliardi di asset in gestione.

L’amministratore delegato di Euro Pacific Capital Peter Schiff ha criticato la scala di grigi e ha persino accusato il gestore patrimoniale di „pompare“ Bitcoin agli investitori attraverso le sue pubblicità a pagamento sulla CNBC . Ha anche affermato che la scala di grigi stava alimentando „la bolla di Bitcoin“.

Tuttavia, Barry Silbert di Grayscale si è rivolto a Twitter per rispondere ai commenti di Schiff. Citando una recente intervista in cui Peter Schiff accusa il canale dei media di essere stato „comprato e pagato“ dall’azienda, Silbert ha definito i commenti di Schiff una „grave accusa“.

Adresses uniques de Bitcoin – Pourquoi vous ne pouvez pas faire confiance aux données

  • Les adresses Bitcoin uniques étaient autrefois utiles pour montrer l’adoption de la cryptocarte par les utilisateurs, mais plus maintenant
  • Très peu d’utilisateurs de Bitcoin utilisent une seule adresse, les gros utilisateurs en utilisant des dizaines en peu de temps
  • Ces données sont utiles pour visualiser les tendances générales, mais les numéros d’adresse uniques de Bitcoin n’ont désormais plus aucun sens

La croissance des adresses Bitcoin est souvent citée en exemple pour illustrer l’ampleur de la propagation du bogue Bitcoin, l’hypothèse étant que chaque nouvelle adresse représente un nouvel utilisateur. Cela a peut-être été vrai dans le passé, mais de nos jours, le nombre d’adresses uniques de Bitcoin est une mesure trompeuse qui ne devrait pas être utilisée comme exemple de la croissance des Bitcoins, pour une très bonne raison.

Vous obtenez une adresse, vous obtenez une adresse…

Les données de Blockchain.com montrent que le nombre d’adresses Bitcoin uniques a fortement augmenté au fil du temps, ce qui fait écho à la taille du plafond du marché des cryptocurrences :

Si ce graphique montre sans aucun doute une fluctuation des utilisateurs au fil du temps, les chiffres réels sont assez insignifiants. Autrefois, un utilisateur créait un nouveau portefeuille, générait une adresse et utilisait cette adresse à maintes reprises. Cependant, les temps (et les mesures de sécurité) ont changé depuis lors, et il est donc maintenant recommandé de ne jamais utiliser deux fois la même adresse Bitcoin.

Les adresses uniques de Bitcoin n’ont plus de sens

Heureusement, c’est facile à faire. Les portefeuilles privés produisent souvent un tas d’adresses Bitcoin aléatoires que vous pouvez choisir lors de leur création, ce qui vous permet de passer d’une adresse à l’autre ou d’en créer d’autres, tandis que certaines bourses créent automatiquement une nouvelle adresse Bitcoin chaque fois que vous souhaitez déposer des fonds.

Il ne faut pas être un génie pour voir à quel point cela peut être problématique. Alors que dans le passé, vous aviez peut-être deux ou trois adresses au maximum associées à chaque utilisateur, aujourd’hui, il n’y a aucun moyen de savoir combien d’adresses sont associées à un individu.

Cette bonne pratique de sécurité rend les chiffres associés à des adresses Bitcoin uniques redondants, ce qui laisse les graphiques qui tracent les données associées bons pour visualiser les tendances dans le temps mais inutiles lorsqu’il s’agit d’obtenir des informations utiles et quantifiables.

Crypto Lawyer ve al presidente entrante de la SEC como una victoria para Bitcoin, no para XRP

Crypto Lawyer ve al presidente entrante de la SEC como una victoria para Bitcoin, no para XRP
Jake Chervinsky cree que el nuevo presidente de la SEC será un partidario de Bitcoin.

Es más probable que la aprobación de un ETF de Bitcoin siga al nombramiento de Gensler.

Ripple todavía está amenazado por la SEC

¿Quiere saber más? ¡Únase a nuestro Grupo de Telegram y obtenga señales comerciales, un curso comercial gratuito y comunicación diaria con los fanáticos de las criptomonedas!

El asesor general de finanzas compuestas y copresidente del grupo DeFi en la Blockchain Association, Jake Chervinsky, cree que la presentación de Gary Gensler como nuevo presidente de la SEC será un paso positivo para Bitcoin a largo plazo.

SEC se convierte en pro-Bitcoin

Hablando en Twitter, Chervinsky comentó lo que creía que sucedería si Gensler se convirtiera en presidente de la SEC. El abogado explica que cree que Gensler impulsaría políticas a favor de Bitcoin.

Se ha informado ampliamente que el recién elegido presidente Joe Biden nombrará a Gesler para el cargo de presidente de la SEC. Un movimiento que probablemente apaciguaría a la comunidad criptográfica.

Bitcoin bueno, ondulación mala?

Gensler tiene una perspectiva positiva sobre las criptomonedas y la adopción de blockchain, llegando incluso a llamar a Bitcoin la forma moderna de oro. También es conocido por impartir cursos sobre blockchain y Bitcoin en el MIT.

Chervinsky comentó sobre el posible nombramiento de Gensler y agregó que Gensler „comprende profundamente las criptomonedas y ha apoyado firmemente a Bitcoin durante años“.

Chervinsky cree además que el nombramiento verá un cambio de política a favor de un fondo cotizado en bolsa de Bitcoin (ETF) .

Gensler también ha declarado anteriormente que existe un caso sólido de que XRP es un valor, lo que podría significar que los problemas actuales y los cargos recientes presentados contra Ripple por la SEC permanecerán.

Continuando con el proceso de pensamiento, Chervinsky explicó que Gensler podría haber cambiado de opinión sobre el funcionamiento de XRP como seguridad. Sin embargo, las posibilidades de que un presidente entrante (que no estuvo presente en la investigación) revierta la decisión de la SEC serían poco probables.

Portugal. Grammy Award winning band The Man launches fan token at Ethereum blockchain

For the first time in the blockchain world, a Grammy award-winning band will use crypto coin tokens to distribute unpublished material.

The Grammy-winning American pop-rock band, „Portugal. The Man“, has launched a crypto-currency for its fans on the Ethereum-based platform, Rally Network. Known as PTM Coin, the new currency will grant fans exclusive access to various events and benefits, such as a live party, new songs and more.

Gnosis receives 2.3 billion dollars in Ethereum in one day, now it is the third largest ETH holder with 2.2% of the supply
Fanatical tokens emerged as a growing trend in 2020, allowing artists and content creators (and even football players) to establish virtual communities through token economies in a chain of blocks.

When Portugal. The Man launches an archive of previously unreleased performances for token holders this Friday, it will be the first time that Grammy award-winning artists will use cryptomoney to distribute new material.

Argentina’s River Plate club joins Sorare with its own collectible tokens
Portugal. The Man is known for its hit 2017 single „Feel It Still“, which is estimated to have sold 5 million copies in the United States and millions more worldwide. The band was formed by Alaskan natives John Gourley, Zach Carothers, Kyle O’Quin, Zoe Manville, Jason Sechrist and Eric Howk, who now reside in Portland, Oregon.

PTM Coin is hosted on the Rally Network, a digital asset platform built on an Ethereum side-chain that allows artists and content creators to build custom „Creator Coins“.

Binance launches trading and staking for three new Chiliz fan tokens
John Gourlay, lead singer from Portugal. The man, said that the decision to launch a crypt coin for his fans was motivated by a desire to encourage the growth of the community, while at the same time conferring ownership to the fans themselves:

„PTM has always tried to have a direct connection with our audience. We never felt good about charging for Meet & Greets or autograph signings and things like that, we looked for a solution that would allow us to welcome our community, but also give them the opportunity to experience real ownership of what we are doing.
Kevin Chou, co-founder of Rally, said the launch of PTM Coin was „the most substantial release of an artist’s social token“ in the crypto coin space to date and „the first time a world-renowned group has partnered with its community to offer live, unreleased recordings.

deadmau5 and Sutu collaborate to launch an audio-reactive non-expendable token in SuperRare
The concept of tokens for fans based on blockchain was imposed worldwide in 2020. European football giant F.C Barcelona began experimenting with the social token model in June, leading to a token sale of USD 1.3 million that sold out in just two hours.

Stellar (XLM) rocket takes off and climbs +130% in 24 hours

Long correlated with the price of XRP, the XLM of the Stellar blockchain has just taken off and entered the top 10 of the most capitalized cryptocurrencies. A substantial bullish movement fueled by the woes of its rival cryptocurrency XRP?

XLM takes off

Due to its technical similarities with XRP of Ripple , the XLM of blockchain Stellar has long been correlated with the asset. In addition, the Stellar network is a fork of Ripple created in 2014 under the leadership of its founders Jed McCaled , who is also the co-founder of Ripple.

For several years now, the prices of the two assets have known a significant correlation. But recent events have upset this peculiarity, allowing Stellar to take off.

At the time of writing, XLM is exploding upwards and posting a spectacular increase of over 150% on a weekly basis . How is such a progression explained?

On December 22, the SEC filed a lawsuit against Ripple for illegally selling the equivalent of $ 1.3 billion in XRP. Since then, the price of XRP has been steadily falling and has been halved until it stabilizes around $ 0.25. Many believe that a migration of funds from XRP to XLM then began .

Additionally, the Stellar network and XLM itself appear to be taking advantage of the recent decision by an American institution to allow all banking institutions in the United States to use public blockchains and the stablecoins they host to make payments.

Indeed, Stellar already hosts several stablecoins on its network, such as the famous USDC or the EURB, a stablecoin issued by a German bank

In addition, the XLM reacted quickly after Stellar’s announcement earlier this week that the Ukrainian government had selected its teams to help it create a central bank digital currency.

Since then, Ukraine has downplayed Stellar in this project, and said the XLM would not play any role in the creation of this digital currency. However, this has not stopped investors from rushing into cryptocurrency.

We must not forget that this is happening when the market is experiencing a substantial euphoric phase. Besides the fundamental aspect of Stellar, the technical plan was particularly favorable to such a rise.

Institutional investors are here to stay

Institutional investors have entered the crypto market en masse, a trend that seems unlikely to be reversed anytime soon.

Finally, and after eleven years of waiting, institutional investors are beginning to make their presence felt in the crypto market. So far in 2020, the big investment firms have entered the world of cryptoactives en masse. Acquiring millions of dollars in Bitcoin through options like Grayscale. So, for Anthony Pompliano in today’s Tweet, institutional investors are here to stay:

Institutional Investors in Bitcoin

The participation of institutional investors is no small thing for the crypto community. On the contrary, for a long time the entry of large investment firms into the crypto market has been seen as the final solution to the problem of volatility. The element that will finally provide stability and maturity to cryptosystems like Bitcoin.

The fact is that the entry of institutional investors into the market does not only imply an increase in demand, with the consequent increase in the price of crypto currencies. But, above all, it means an increase in the market capitalization of currencies such as Crypto Superstar Bitcoin, and a decrease in the dominance that actors such as whales have over these virtual currencies.

That’s why the fact that this year banks, firms, and large investors are buying Bitcoin, has been the most important and consequential news for the crypt world. It’s gotten to the point that according to Grayscale, a company that serves as an intermediary between investment firms and the crypto market, the flow of institutional investors has increased six-fold compared to last year. As Anthony Pompliano commented on his Twitter account:

„The CEO of Grayscale @Sonnenshein says that revenues have increased 6 times over last year and that today’s investors are very sophisticated and write very large checks. The institutions are here and it’s glorious to see them.“

Along with this tweet, Anthony Pompliano included a video of Grayscale’s CEO, Michael Sonnenshein, talking about the situation of institutional investors. Showing how investment funds seem to have come to stay in the crypto market, through options like Grayscale.

Bitcoin Price Prediction: BTC/USD oddycha jak byki i niedźwiedzie kontemplują następny ruch.

Bitcoin (BTC) Przewidywanie cen – 20 grudnia 2020 r.
16 grudnia, po przekroczeniu psychologicznego poziomu cen wynoszącego 20.000 dolarów, rynek jest kontynuowany. Wybuch spowodował, że cena osiągnęła nowy poziom 24.000 dolarów. I odwrotnie, jeśli bykom nie uda się przełamać oporu 20.000 dolarów, moneta ulegnie niedźwiedziej reakcji. Moneta będzie miała głębszą korektę.

Poziomy oporu: 23.000$, 24.000$, 25.000$.
Poziomy wsparcia: 13 000 USD, 12 000 USD, 11 000 USD

BTC/USD – wykres dzienny

Wybuch 16 grudnia zasygnalizował wznowienie hossy na rynku. Bykom udało się również utrzymać tendencję wzrostową, ponieważ mogło dojść do dużej sprzedaży, ponieważ Bitcoin testował opór 24 000 dolarów. W ciągu weekendu cena wzrosła do 24.200 dolarów i wycofała się. Niemniej jednak, w ciągu ostatnich pięciu dni, BTC/USD handlują marginalnie. Nie było znaczącego ruchu cenowego. Moneta królewska wahała się między 23.200$ a 24.000$. W międzyczasie Bitcoin nadal handluje powyżej 80% zakresu dziennego stochastyka, co wskazuje na to, że moneta jest w silnym byczym tempie.

Bitcoin (BTC) Odczyt wskaźnika
Codzienne stochastic i RSI wskazują, że Bitcoin handluje w regionie wykupu na rynku. Warunek wykupu oznacza, że BTC może spaść. Jednakże, w przypadku dziennego stochastyka, stan wykupu może nie utrzymywać się w silnym trendzie. W przypadku wskaźnika relatywnej siły, mierzy on siłę obecnego trendu, czy jest wystarczająco dużo miejsca na wzrost ceny. Kiedy RSI dociera do wykupionego regionu, może nie być miejsca na wzrost ceny.

BTC/USD – Daily Chart
Cena Bitcoin jest notowana i osiągnęła 23.928 dolarów w momencie pisania. Cena może ponownie przetestować lub złamać opór 24.000 dolarów. W poprzedniej akcji cenowej, BTC osiągnął wysoki poziom 24.200$ i wycofał się. W międzyczasie, jeśli ostatni haj zostanie przekonująco złamany i utrzyma się byczy impet, oczekuje się, że krypto osiągnie poziom 25.000$.