Einflussreiche Berühmtheiten, die Krypto-Währungen unterstützen, darunter Bitcoin

Bis vor einiger Zeit waren Kryptowährungen etwas, das der breiten Öffentlichkeit völlig unbekannt war. Bitcoin und dergleichen waren ausschließlich Unternehmern, Entwicklern und Ingenieuren vorbehalten, die vor mehr als einem Jahrzehnt an ihrer Konzeption beteiligt waren.

Es war jedoch die Bitcoin Billionaire Blase von 2017, die zu einem Boom bei den Werten von Kryptowährungen führte und Millionen von Menschen für diese Zahlungsmittel des neuen Zeitalters interessierte. Nicht nur das, eine große Zahl von ihnen kaufte Kryptoaktien und gründete auch private Bergbauunternehmen. Ungeachtet des Wertverfalls der Bitmünzen in den letzten Jahren sagen Experten voraus, dass der nächste Boom der Kryptowährung vor der Tür steht.

bitcoin dollarDa viele Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens bereits stark in die Kryptowährung investiert haben, springen immer mehr an Bord, starten eigene Unternehmungen und stören diesen Raum auf jede erdenkliche Art und Weise. Hier in diesem Artikel werden wir Sie mit einigen wenigen so einflussreichen Persönlichkeiten bekannt machen, die sich stark für Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin, einsetzen.

Elon Musk

Wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, die Zukunft der Welt zu gestalten, ist Elon Musk damit beschäftigt, von der SEC (US-Börsenaufsichtsbehörde) verklagt zu werden, über Anime-Girls zu diskutieren oder sich in ernsthaften Gesprächen über Bitcoin zu unterhalten! Obwohl der technische Zauberer und Futurist öffentlich behauptet hat, nicht mehr als 0,25 Bitcoin zu besitzen, weiß jeder, wie wahr das ist. Er kauft das Konzept der Krypto-Währung und unterstützt es auch stark. Elon Moschus bezeichnete das Design der Bitcoin während eines Gesprächs mit der CEO der ARK Invest, Cathie Wood, einmal als „brillant“. In einem von letzterer geleiteten Podcast hatte er gesagt, dass Papiergeld sicherlich auf dem Weg nach draußen sei und sich Kryptographie als weitaus praktikablere Methode des Werttransfers erweisen werde.

Bill Gates

Obwohl er irgendwann einmal Vorbehalte gegen Bitcoin geäußert hat, gilt Bill Gates weltweit als einer der Personen, die am stärksten in Bitcoin investiert haben. Da sein Name regelmäßig mit neuen Technologien in Verbindung gebracht wird, ist Bill Gates nicht ohne Grund auch einer der einflussreichsten Menschen auf dem heutigen Planeten. In einem Interview mit Bloomberg im Jahr 2014 hatte Gates gesagt, dass Bitcoin aufgrund seines Wertes aufregend erscheint und dass es besser als Fiat-Währung ist, wenn man bedenkt, dass man am Ort der Transaktion nicht physisch anwesend sein muss, egal wie groß oder klein sie auch sein mag.

50 Cent

Ergänzend zu seiner bereits erfolgreichen und lukrativen Musikkarriere verdiente der weltberühmte Rapper „50 Cent“ Millionen von Bitcoin, indem er sein Album gegen Kryptogeld verkaufte, es anschließend behielt und einfach vergaß!

Sein 2014 veröffentlichtes Album „Animal Ambition“ brachte ihm stattliche 700 Bitcoin ein, gerade rechtzeitig, als der Wert der Bitcoin gerade an die Decke ging. Sogar Anfang 2018, als der Wert der Bitcoin nach der Hausse von 2017 begann, sich zu entleeren, lag sein Bitcoin-Saldo mit 7 Millionen Dollar im Norden!